Garnitzenklamm bei Hermagor

Nicht nur an heißen Sommertagen ein Erlebnis: die Garnitzenklamm in der Region Nassfeld-Pressegger See. Erfahrt alles über die 10.000 Jahre alte Schlucht!



Mystisch, magisch, atemberaubend: Die Garnitzenklamm ist einer der großen Kraftplätze der World of Mountains & Lakes. 10.000 Jahre alt ist die markante Schlucht, geformt von der unbändigen Kraft des Garnitzenbachs. Glasklare Gebirgsluft trifft hier auf rauschendes Wasser und imposante Felsformationen. Besonders an heißen Sommertagen gibt es kaum etwas Feineres als eine Wanderung durch die kühle, schattige Schlucht. Dabei auf keinen Fall vergessen: gutes Schuhwerk! Für eine kleine Verschnaufpause zwischendurch findet ihr in der Klamm zahlreiche gemütliche Rastplätze. Nehmt Platz, tankt Kraft und lasst euch vom beeindruckenden Naturspektakel in der Nähe von Hermagor verzaubern!

Schon gewusst? Mit einer Länge von vier Kilometern ist die Garnitzenklamm bei Möderndorf Kärntens längste Klamm!

Tipp: Kalender rausgeholt und Stift gezückt! Jeden Juni findet in der Garnitzenklamm das beliebte Klammfest mit zahlreichen Highlights für die ganze Familie statt!

Touren durch die Garnitzenklamm

    • Tour 1
    vom Klammeingang durch den 1. und 2. Teil der Klamm, dann über den Steinwenderweg zum Weg Nr. 410 und Abstieg über Sankt Urbani nach Möderndorf (ca. 2 ½ h)
    • Tour 2
    vom Klammeingang bis Ende des 3. Teils, dann über die Forststraße zum Weg Nr. 410 und Abstieg über St. Urbani nach Möderndorf (ca. 3 ¾ h)
    • Tour 3
    durch alle 4 Teile der Klamm bis zum Ende (ca. 2 ½ h), Rückweg wie Aufstieg, mit Variante wie Tour 1 oder Tour 2 (insgesamt ca. 5 h)
    • Tour 4
    durch alle 4 Teile der Klamm bis zum Ende (ca. 2 ½ h) und in ca. 1 h weiter zur Kühweger Alm, von dort entweder Abstieg über Almstraße und Weg Nr. 410 über St. Urbani nach Möderndorf (2–3 h) oder am Weg Nr. 410 über Kühweger Törl und Watschiger Alm (Wulfeniagebiet) auf das Nassfeld (ca. 2 ½ h)
    • Tour 5
    durch alle 4 Teile der Klamm bis zum Ende (ca. 2 ½ h) und in ca. 3–4 h über Garnitzenalm – Garnitzentörl – Watschiger Alm auf das Nassfeld

    Schon gewusst? Vom Nassfeld bringen euch praktische Wanderbusse zurück ins Tal.

    Tipp: Kennt ihr schon den Geotrail Garnitzenklamm? Auf dem sechs Kilometer langen Weg durch den GeoPark Karnische Alpen erlebt ihr Geologie hautnah!

    Die Garnitzenklamm im Überblick
  • Länge: 4 km
  • Lage: bei Möderndorf, ca. 2,5 km südlich von Hermagor
  • Anreise:
  • Bus zum Einstieg Garnitzenklamm: Abfahrt Hermagor Hbf um 08:23 Uhr
  • Rufbus: Anmeldung eine Stunde vor Abfahrt unter +43 (0) 644 88611685
  • vom Nassfeld retour: Abfahrt Nassfeld um 17:23 Uhr, Ankunft Hermagor Hbf um 18:22 Uhr
  • Öffnungszeiten: von Juni bis September begehbar
  • Eintrittspreise: Erwachsene: € 5,30 (ermäßigt € 4,-)/Kinder bis 14 Jahre: € 2,–/AV-Mitglieder: € 3,–

Wichtig: Nach dem Winter oder nach Unwettern ist die Klamm wegen Aufräumarbeiten manchmal gesperrt. Bitte deshalb immer einen Blick auf die Hinweistafeln am Eingang werfen

Eggeralmstrasse
9620 Hermagor
http://www.garnitzenklamm.at - (0043) 4282 2043 - oeav-hermagor@gmx.at

 

Hintergrundbild
zum Anfang springen