Stellenausschreibungen

Kleinkinderzieher*innen

Stadtgemeinde Hermagor am Pressegger See / Vollzeit und Teilzeit im Wechseldienst

Die Kindertagesstätte der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See wird beim Kindergarten Pressegger See neu errichtet. Die Stadtgemeinde steht für hochwertige Betreuung, Qualität und Service in der Kinderbetreuung. Dabei ist es wichtig, jedes einzelne Kind individuell zu fördern und ihm die Zeit und den Raum zu geben sich entfalten zu können.

Übernahme der Funktion: Anfang September 2022

Entlohnung: Wir bieten ein Einstiegsgehalt von 2.418,-- Euro brutto (40 Wochenstunden) monatlich. Durch die Anrechnung von berufseinschlägigen bzw. gleichwertigen Tätigkeiten als Vordienstzeiten kann sich ein höheres Gehalt ergeben.

Die allgemeinen Voraussetzungen sind:
•    Facheinschlägige Ausbildung im Rahmen von zumindest 430 Unterrichtseinheiten, die sie befähigt, die Tätigkeiten der Kindergärtner*in zu unterstützen sowie
•    die österreichische Staatsbürgerschaft oder freier Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt.

Wir bieten Ihnen:
•    der Funktion entsprechende Weiterbildungsmöglichkeiten
•    ein kompetentes und motiviertes Team
•    Krisensicherer Arbeitsplatz
•    Betriebliche Gesundheitsförderung

Bewerbungen können nur berücksichtigt werden, wenn diese mit allen oben angeführten Unterlagen bis spätestens Freitag, den 17. Juni 2022, bei der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See, Wulfeniaplatz 1, 9620 Hermagor, eingelangt sind. Aufgrund der einfacheren Verarbeitung Ihrer Daten begrüßen wir es, wenn Sie sich per E-Mail (bernhard.resch@hermagor.at Betreff: KG Pressegger See - Kleinkinderzieher*innen) bewerben. Den Nachweis der facheinschlägigen Ausbildung der 430 Unterrichtseinheiten müssen die Bewerber*innen spätestens bei Arbeitsbeginn nachweisen.


Hermagor, am 25.05.2022
Bürgermeister
LAbg. DI Leopold Astner e.h.

Hintergrundbild
zum Anfang springen