Advent in Hermagor

„Wir gestalten Hermagor“ lädt, in Kooperation mit dem Stadtmarketing, dem Tourismus, der EinKAUFstadt sowie der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See, zum Adventshopping nach Hermagor ein. 

Das Adventshopping bietet Einheimischen und Gästen jeder Altersgruppe, jeden Freitag im Advent (Markt ist von 13 bis 21 Uhr) Gelegenheit zum Flanieren, Shoppen, Genießen und gemeinsamen Verweilen in der Innenstadt.

Das Besondere am Adventshopping ist die Vielfalt und Regionalität der Produkte bei den zahlreichen Marktständen und Adventhütten, dass die teilnehmenden Geschäfte länger offenhalten, das spezielle Angebot der Gastronomiebetriebe an diesen Abenden sowie die stimmungsvolle Ergänzung durch Livemusik und künstlerische Darbietungen, mitten im gemütlichen Ambiente der Innenstadt. 

Aufgrund der aktuellen Covid19 Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung wurden zwei der drei geplanten Adventshopping-Freitage (3.12. und 10.12.2021) abgesagt.

Das Adventshopping am 17.12.2021 von 13 – 21 Uhr ist weiterhin geplant und wird, falls die Maßnahmen eine Durchführung ermöglichen, stattfinden!

Rahmenprogramm:
Soviel sei vorab schon einmal verraten – zahlreiche heimische Musiker - Die Nassfelder, MGV Erika, Buzgi, MMS Hermagor, Musikschule Hermagor, … um nur einige Darbietungen aufzuzählen - werden täglich zwischen 13 und 21 Uhr auftreten. 
Außerdem wird auch der Nikolaus unsere Innenstadt besuchen. 
Die genauen Uhrzeiten werden in den kommenden Wochen noch ergänzt. 
Christbaumverkauf am 10. Und 17. Dezember 2021 durch Familie Bär am Gasserplatz vor der Raika.

EinkAUFstadt:
Zahlreiche, innerstädtische Betriebe werden an den Freitagen im Advent sowohl am Vormittag geöffnet sein, als auch beim Adventshopping am Nachmittag und Abend persönliche und kompetente Beratung anbieten. 
Gewinnspiel im Advent – wöchentlich werden an den Freitagen im Advent 3 Gewinnlose gezogen – in Summe gibt es 12 Mal die Chance auf max. 100.- Gewinn

Adventshopping Gelände:
Im Bereich zwischen Hauptstraße (Raika) sowie der oberen Hauptstraße (Bereich Haus Mischofsky) und der Riedergasse / Ecke Hauptstraße werden Zutrittskontrollen durchgeführt (=Veranstaltungsgelände). 
Auf diesem Gelände präsentieren die Aussteller, in den Adventhütten und mobilen Ständen, ihre Waren.
Hier gelten die 3Gs – ebenso bei den Gastronomiebetrieben und ausschenkenden Ständen. 

Auf eure zahlreichen Besuche freuen sich die heimischen Landwirte, regionalen Kunsthandwerker, die innerstädtischen Handelsbetriebe und heimischen Gastronomen sowie Musiker und Künstler - die zusammen mit ihren Produkten und Darbietungen den Advent in der Wulfeniastadt stimmungsvoll abrunden.

Sollte es Fragen zum Ablauf, Programm bzw. den Wunsch nach detaillierten Informationen geben - bitte schickt eine Mail an wirgestaltenhermagor@gmx.at oder eine Facebook-Messenger Nachricht an Wirgestaltenhermagor.

Die Informationen auf dieser Seite werden laufend aktualisiert und ergänzt. 

Hintergrundbild
zum Anfang springen